Remington S6500 Haarglätter im Test

Remington S6500 Haarglätter im Test

Haarglätter mit extralangen, schmalen Platten für verschiedene FrisurenRemington S6500 Haarglätter

HerstellerRemington
Temperaturbereich150-230 Grad
LCD Displayja

Besonderheiten

  • Keramikbeschichtung
  • Schmale, extra lange Platten
  • Tastensperre
  • Aufheizen in 15 Sekunden
  • Abschaltautomatik

Testbericht

Der Remington S6500 Haarglätter mit Keramikbeschichtung hat extralange und schmale Platten um auch kompliziertere Frisuren sicher ausführen zu können. In nur 15 Sekunden ist das Gerät aufgeheizt und schaltet sich nach 60 Minuten automatisch ab. Der Haarglätter verfügt über eine Temperatureinstellung und LCD Display. Eine praktische Tastensperrung schützt vor einem unabsichtlichen Ändern der Einstellungen.

Ausstattung

Der Remington S6500 Haarglätter ist mit nutzerfreundlichen Funktionen ausgestattet, die in unserem Test vor allem in Anbetracht des günstigen Preises überzeugen konnten. Eine selbst regelbare Temperatureinstellung ermöglicht Temperaturen zwischen 150 und 230 Grad Celsius. Besonders positiv fällt auch die Tastensperre auf, sodass beim Glätten nicht aus Versehen die Einstellung verändert werden kann.

Pluspunkte sammelte auch das kurze Aufheizen von nur 15 Sekunden und die sichere Abschaltautomatik. Die schmalen, langen Platten können bei sehr langem Haar ungünstig sein, sind für mittellanges und kurzes Haar jedoch besonders gut geeignet, wenn neben dem Glätten auch Locken und Wellen frisiert werden. Der Remington S6500 Haarglätter überzeugte auch durch leichtes Gewicht und handliche Größe.

Ergebnis

Gemessen an dem günstigen Preis liefert der Remington S6500 Haarglätter ein sehr solides Ergebnis. Die Keramikplatten ermöglichen, dass das Glätteisen geschmeidig durch die Haare fährt, ohne hängen zu bleiben und die Haare statisch aufzuladen. Überzeugen konnte auch die lang anhaltende Wirkung, die bei höherer Temperatur noch verlängert werden kann.

Lediglich bei dickerem Haar ist unter Umständen mehrmaliges Glätten nötig für ein optimales Ergebnis. Beachtet werden muss auch, dass die Platten nicht optimal schließen, weshalb ein gleichmäßiges Frisieren etwas Übung erfordert.

Pro/Kontra

  • Günstiger Preis
  • Lang anhaltende Wirkung
  • Handlich
  • Geschmeidig
  • Bei dickem Haar mehrmaliges Glätten nötig
  • Schmale Platten besser für mittellanges Haar
  • Schließt nicht optimal

Fazit

Der Remington S6500 Haarglätter überzeugte in unserem Test durch einen sehr günstigen Preis und dabei gutes und lang anhaltendes Ergebnis. Von wenigen Details abgesehen, eignet sich das Glätteisen für alle Haarstrukturen und Frisuren und ist vor allem durch die individuelle Temperatureinstellung sehr nutzerfreundlich. Auch die Tastensperre ist ein erfreuliches Detail. Vor allem bei mitteldicken Haaren gelingen auch komplizierte Frisuren. Positiv fällt auch das leichte Gewicht und die gute Handhabung durch eine kompakte Größe und schmale Platten auf. Mit diesem Gerät hat es Remington jedoch nicht zu unseren Lockenstab Empfehlungen geschafft.

Kommentare anzeigen

No Responses Yet

    Kommentar abgeben

    *